Photobucket - Video and Image Hosting


Photobucket - Video and Image Hosting
  Startseite
  Über...
  Archiv
  Urlaubsfotos
  Fotos ^^
  Friends (überarbeitet)
  Gästebuch
  Kontakt
 


 
Links
   Isa´s beautiful poems
   Isa´s Blog
   Philosophical

Photobucket - Video and Image Hosting

http://myblog.de/reallove05

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
*grml*

Davon mal abgesehn, dass ich mich heute mit einem netten typen getroffen habe, und es irgendwie...ach...kA...anders als ich halt, andere ansichten als ich...nicht so der drang zur musik und sowas alles...dunno...was draus wird...und jetzt habe ich die chance Medienmanagement zu studieren und ja der spaß kostet mich dann gleich mal richtig geld...wo soll ich denn 20000euro herholen? das doch scheiße...ich mein dieses studium bietet mir auslandserfahrungen, all das was ich haben will und jetzt? jetzt soll ich warten? das doch scheiße.... -.-
4.11.06 22:39


Children always learn by what they see,...

...
so we gotta practice what we preach.
Don't you know if that is the game of life,
that we abuse when we choose to fight?


Genau das sollten wir doch als Menschen endlich mal einsehen...jeden tag zerstören wir die weelt und vor allem uns. Warum machen wir uns das Leben so schwer, warum verletzten wir geliebte Menschen, nur um besser als dieser zu sein? Wieso sind wir so gefühlslos? Wo sind unsere Herzen hin?
27.10.06 18:10


mhm...

...wieder zehn Tage vorbei und noch weiß ich immer nicht vor und zurück..wie denn auch? ich finde nicht das was ich will..finde keinen anhaltspunkt um mich an diesen zu klammern... warum wil ich hier weg? Flüchten, aber wovor denn? Wovor renne ich weg? Was ist denn schon der rund dafür? ich kenne darauf keine Antwort...is there anyone out, who could give me an answer? mittlerweile hab ich gar keine lust mehr darauf zurück zu gehn. Wie auch? Dort werde ich mir sonst was anhören müssen...mhm ach war die schulzeit doch schön ^^ alles einfach, jeder tag das gleiche.... immer ne ahnung dadrüber wie es weiter geht, aber jetzt? pures gefühlschaos... *seufz*
27.10.06 18:05


don´t know what to say...

bout my feelings in the deepest bottom of my heart...
momentan weiß ich nicht wirklich wohin mit mir, meine gefühle fahren karrusel, aber zu schnell für mich, zu schnell für meinen Kopf. ich komm nicht hinterher, kann sie nicht ordnen, kein Bild daraus machen.ich bin jetzt seit fast sechs wochen zuhause, weil ich krank geschrieben bin, natürlich habe ch angst wieder zurück in die klinik zu gehen, aber will ich da noch wirklich hin? ich weiß es nicht...nein ich weiß es einfach nicht...ich will mitmusik arbeiten, tontechniker, musikmanagement studieren, songs schreiben und producen...natürlich wäre tiermedizin ein traum, aber ein traum den ich momentan ausleben möchte? nein! berlin? was denke ich momentan über berlìn? nicht sehr viel gutes, hier bieten sich mir nicht sehr viele möglichkeiten, so sieht es nun mal aus...am liebsten würde ich sofort morgen der stadt den rücken kehren und gehen...aber wohin? ...dunno... yeah sometimes london could be a nice places, again...aber ich will nicht alleine gehen...mit jemanden zusammen, yeah why not?aber wer sagt schon, dass er mit geht? ok eine andere deutsche stadt wäre für manche verständlich, aber ein anderer staat, eine andere Kultur und dieser schreckliche linksverkehr ^^ aber dort bieten sich möglichkeiten, gerade in musik und schauspiel, warum habe ich früher nict erkannt was mir diese beiden Bereiche bedeuten? nein Nadine wollte etwas anstädiges machen dabei wollte das herz etwas ganz anderes...natürlich liebe ich die tiere und auch meinen job, aber nicht so wie den wunschmusik zu machen, mit musikern zu arbeiten...aber wer hilft mir? wer sagt mir, dass es richtig ist, was ich mache? was ist wenn man hiuer endlich die liebe gefunden hat, die man solange gesucht hat und dann entscheidet hier die zelte abzubrechen und zu gehen? wie erzählt man das Freunden, der Familie und vor allem sich selber? so viele Fragen, aber Antworten haben die wenigsten....leider...
17.10.06 19:35


beste freunde oder innerlich doch feinde?

hm, können sich beste Freundschaften so entwickeln, dass man den anderen für so manche dinge hassen könnte. das man sich einfach ncihts mehr zu sagenhat, dass man sich anschweigt und dass dann innerlich auch noch irgendwie in ordnung findet? Was ist das für eine beste ferundschaft? Wie kann etwas so tolles, so grausam enden? wieso lässt man es zu, dass man seine beste freundin verliert, dass man sich nichts mehr zu sagen hat? Ist eine beste freundin nicht der punkt im leben, der einem hilft es weiter so gut wie möglich zu durchschreiten? ich könnte heulen..ich denke jeden tag darüber nach, aber ich kann es nicht verhindern, dass ich meine einst zweite hälfte von mir weg treibe, dass ich sie falsch behandel, aber dann auch nichts dagegen tue...lieber zu sehe wie unsere beziehung schlimmer wird...aber eghören nicht zwei dazu?
10.9.06 18:15


joa *fg*

Kannst du jemanden lernen zu lieben?
Denkst, dass es nur ein Spaß ist,
nicht mehr als ein Zeitvertreib,
doch die Zeit lehrt dich anderes…

Tust anderen mit deinem Handeln weh,
siehst es, aber änderst es nicht.
Wieso? Weil es dir gut tut ihn zu haben,
du seine Wärme und Zuneigung genießt…

Doch schmerzt es andere euch so vertraut zu sehen,
solltet ihr glatt anderen Menschen gehören?
Jedoch nicht zu ihnen finden und das nehmen was sich anbot?
Ohne zu merken und zu fühlen, was euer Herz euch sagt?

Sollten die Wege sich doch besser trennen,
dennoch kommt Liebe ins Spiel,
die nicht dürfte sein,
jedoch entstanden mit der Zeit…

Was nun besser, zu bleiben dort wo man ist?
Oder zurück zu kehren in die Arme, die einem gehören?
Was sagt einem das Herz?
Sollte Stolz oder Sturheit jetzt eine Rolle spielen?

Doch auf ewig kann das nicht halten,
die Freunde werden einen hassen für diese Liebschaft,
man besser zurückkehrt,
zu den Wurzeln, die einen stark machen…




ja mal ein gedicht von meiner seite...zwei Mädels hier müssten etwas mit dem inhalt anfangen können *knuff* mehr sag ich hier zu nicht...
10.9.06 18:09


*seufz*

so etwa einen Monat is es her, dass ich mich hier mal zu Wort gemeldet habe, aber ja irgendwie nimmt die Arbeit doch viel Zeit in Anspruch...Was soll ich also machen? Hm jetzt bin ich krank geschrieben *jammer* is schon schön, aber ich muss zur Kernspintomographie, weil niemand weiß was mit meinem Bein ist. Wenn allerdings die befürchtungen meines Arztes bestätigt werden, dann darf ich bal mit Gips rumrennen, geil und das obwohl meine Schmerzen schon seit 5 Wochen sind. Tja und das nur weil mein normaler Orthopäde zu doof ist mich zu behandeln... muss man denn immer erst ins Krankenhaus um behandelt zu werden *kopf meets Wand* hm naja was gibt es sonst so zu erzählen? Eigentlcih gar net mal viel..nur das Arbeit soweit ganz gut läuft, wenn denn nicht die Schmerzen wären, aber ja sonst is es schon sehr lustig... Joa so ne Pferdeklinik is funny....Ja jetzt muss es nur noch mit dem Tiermedizinstudium klappen...

Hm aber will ich das wirklcih? Verdränge ich dann die Musik für immer aus meinem Leben, nur um ein Leben zu führen, was beständig und vor allem anständig ist? Will ich das wirklich? Aber wer hilft mir dabei meinen Beruf Musiker zu bekommen? Wer hilft mir auf diesem Weg, es gibt nciht viele Leute, die dich bei so etwas unterstützen...leider *seufz* hm, ich weiß nicht wie das alles so funktionieren soll...Es wäre einfach nur zu toll auf der Bühne zu stehen, Musik zu machen oder Theater zu spielen, aber wann hast du denn mal das Glück damit Geld zu verdienen? Deinen Lebnsunterhalt damit zu verdienen? Da musst du so verdammt viel Glück haben und wann hat ein normaler Mensch das schon? Trifft doch eh immer die anderen...

Ich vermisse meien ganzen Freunde und wie ich das tue... Die letzten ATge habe ich viel Zeit mit Sara verbracht und bin auch verdammt froh darüber, wie verdammt sie mir doch gefehlt hat...hm ja sunny...was soll ich sagen, es ist komisch...sehr sogar...wir reden kaum miteinander, ja als würden wir uns kaum kennen...dabei hab ih sie so verdammt gerne...liebe sie wie eine kleine schwester, aber es ist so als...ich kann es nicht einmal beschreiben, es ist seltsam...

Isa, joa meine kleine Knutschkugel *knuff* gott wie du mir doch fehlst...ich brauche deine art...wirklich...ach wie schaut es aus, du musst doch nach berlin wegen praktikum oder? soll ich meinen dad fragen ob de hier wohnen darfst?...das wäre doch mal was oder? Vermisse dich...

Ju, hey Große, wann krieg ich dich denn mal wieder zu Gesicht? Müssen mal wieder ein philosophisches Gespräch führen, huh? *fg*

Ich vermisse euch mädels...so das wär es fürs erste ersmal von mir... Adieu...
10.9.06 18:06


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung